00:00

Harmony / Harmony H|Sync

Das automatische Fahrerlebnis

Bereits das stufenlose, variable NuVinci Fahrradgetriebe ermöglicht ein einzigartiges Fahrerlebnis.  Die Erweiterung um intelligente Schalttechnologie - absolut automatisch und ohne jegliche einschränkende oder holprige Schaltstufen - hat eine revolutionäre Ära des Radfahrens eingeläutet. Harmony™ und Harmony H|Sync™ bieten einfache und geschmeidige Funktion für eine unvergleichliche Fahrqualität, optimieren gleichzeitig die Leistungsfähigkeit von Motor und Batterie des eBikes und erweitern den Aktionsradius.

Um die Automatik zu nutzen, muss der Fahrer nur die gewünschte Trittfrequenz festlegen und dann einfach treten. Das System überwacht die Pedalumdrehungen und die Geschwindigkeit des Rades und justiert dauerhaft und vollkommen stufenlos die Übersetzung, so dass die gewünschte Trittfrequenz während der gesamten Fahrt konstant bleibt. Viele Radfahrer sind überfordert, jederzeit die „richtige“ Übersetzung zu finden. EBiker, die ineffizient oder sogar überhaupt nicht schalten erleiden eine deutliche Verringerung des Aktionsradius. Dank intelligenter, automatischer Technologie kann der Radfahrer das Schalten einfach vergessen und die Fahrt mit Harmony H|Sync vollends genießen.

 

Das Harmony Naben Interface und ein Harmony Schalter verwandeln das stufenlose NuVinci Getriebe in eine vollautomatische Schaltung für eBikes. Harmony ist das erste intelligente stufenlos, variable Schaltungssystem und die einzige elektronische Komponente, die es ermöglicht wahlweise stufenlos automatisch oder manuell zu schalten.  Der Advanced Controller, den das Bild im blauen Automatikmodus zeigt, bietet ebenfalls einen manuellen Modus mit orangefarbener Anzeige.

Für den Radfahrer, der ausschließlich den Automatikmodus genießen möchte, bietet der Harmony Base Controller (H3™) eine einfache Alternative mit drei Knöpfen (kompatibel mit N330™). Drei voreingestellte Trittfrequenzen (langsam, mittel und schnell) machen automatisches Schalten noch intuitiver: „Einfach Trittfrequenz wählen, Knopf drücken und losfahren“. Das geschmeidige Fahrgefühl der Automatikschaltung ist unabhängig vom gewählten Controller.

 Hier klicken, um die Broschüre mit technischen Spezifikation herunterzuladen.

Harmony H|Sync bietet stufenloses, automatisches Schalten integriert in die Bedienungseinheit des eBikes. Harmony H|Sync basiert auf dem offenen CAN bus Kommunikationsstandard und eröffnet eBike Herstellern die Möglichkeit das einzigartige stufenlose und automatische Schalterlebnis der Harmony anzubieten, ohne dabei auf einen zusätzlichen Schalthebel am Lenker angewiesen zu sein.

Mit Harmony H|Sync wird der Schaltprozess direkt in den “Boardcomputer” des eBikes integriert und ermöglicht darüber hinaus weitere Funktionen, die das Fahrerlebnis nachhaltig steigern werden. Im Zusammenspiel mit der NuVinci Getriebetechnologie bietet Harmony H|Sync eine einzigartige Kombination von elektronischer, automatischer und stufenloser Schaltungstechnologie in Abhängigkeit der Trittfrequenz. Das Resultat ist der benutzerfreundlichste und effizienteste eBike Antrieb am Markt - kompatibel mit fast jedem Motor. Wie bei der Harmony besteht ebenfalls die Option manuell programmierte ’Gänge’ zu schalten.

Harmony H|Sync ist eine Produktplattform und wird zunächst in Kooperation mit Bosch Motoren und den folgenden Anbietern in eBikes des Modelljahres 2015 in Europa angeboten: Merida, Centurion, Pegasus, Hercules, Zemo, Sparta, Sinus, Felt, Riese & Müller, Trek, Cube, KTM.

Die Verfügbarkeit auf dem nordamerikanischen Markt wird später erfolgen.

Hier klicken um ein Infoblatt mit technischen Spezifikation herunterzuladen

Die Vorteile

Harmony

  • Gleichmäßiges und komfortables Fahrgefühl
  • Stufenloses und trittfrequenzabhängiges automatisches Schalten
  • Dauerhaftes Fahren mit optimaler (individuell voreingestellter) Trittfrequenz
  • Leichtes und gelenkschonendes Anfahren nach einem Stopp (z.B. an einer Ampel)
  • Schnelle und einfache Demontage des Hinterrades
  • Schalten unter voller Last
  • Kompatibilität mit nahezu jedem (Front- und Mittel-) Motor
  • Effizientes Schalten vergrößert die Reichweite des eBikes
  • Wartungsfreiheit
  • Möglichkeit zwischen automatischem und manuellem Modus zu wechseln (der manuelle Modus ist nur am Advanced Controller verfügbar)
  • Vergrößerter Aktionsradius des eBikes

Zusätzlich gelten alle Vorteile des stufenlos, variablen NuVinci Getriebes

Harmony H|Sync

Alle für Harmony aufgelisteten Vorteile gelten für Harmony H|Sync in gleichem Maße.

Außerdem ist kein zusätzlicher Schalthebel am Lenker notwendig, da die Steuerung vollständig in die Steuereinheit des eBike Antriebs integriert ist.

Zusätzlich gelten alle Vorteile des stufenlos, variablen NuVinci Getriebes

Funktionsweise

Harmony

Mit dem Harmony Advanced Controller wählt bzw. justiert der Fahrer eine Trittfrequenz mit dem Drehgriffschalter im blauen (=Trittfrequenz) Display-Modus, bis die gewünschte Einstellung erreicht ist und angezeigt wird. Mit dem Harmony Base Controller, wählt der Fahrer mittels einfachen Knopfdrucks eine der drei voreingestellten Trittfrequenzen.

Während der Fahrer pedaliert, nehmen Sensoren des wettergeschützten Harmony Naben Interface die Trittfrequenz und Geschwindigkeit auf. Parallel justiert das Interface die Übersetzung kontinuierlich und voll automatisch, so dass die gewählte Trittfrequenz konstant bleibt, so wie Streckenbeschaffenheit und äußere Bedingungen es erfordern.

Der Harmony Advanced Controller bietet dem Fahrer außerdem die Möglichkeit des manuellen Schaltens und somit die direkte Steuerung der stufenlos, variablen Übersetzung. (orangefarbener Display-Modus). Übersetzungsanpassungen erfolgen mittels einer einfachen Drehung des Schaltgriffs.

Hier klicken, um die Bedienungsanleitung herunterzuladen.

Harmony H|Sync

Die Auswahl der bevorzugten Trittfrequenz (z.B. 30-80 Umdrehungen pro Minute) wird über die Steuerungseinheit des Motors vorgenommen und unter einem eigenen Menüpunkt des Displays angezeigt. Einmal vom Fahrer gesetzt, schaltet das Harmony H|Sync System automatisch und ermöglicht die Beibehaltung der Trittfrequenz unabhängig vom Motor, der Leistung des Fahrers und der Topographie. Bei einem Stopp wählt das System automatisch eine passende Übersetzung, um ein energieeffizientes Anfahren zu ermöglichen.